2500 km in Laufschuhen

Running ManHeute war es soweit! Bei meinem voraussichtlich vorletzten Lauf im Jahr 2014 konnte ich die 2500 Kilometer in Laufschuhen erreichen. Mein Kilometerstand beträgt genau 2500,8 km. Damit habe ich meine Erwartung in diesem Jahr weit übertroffen. 

Am Anfang des Jahres dachte ich mir, dass ich aufgrund des Marathontrainings in den ersten drei Monaten für 2014 bestimmt die 2000 Kilometer erreichen würde. Nach diesem Training hatte ich bereits über 850 Kilometer in den Knochen. Ja, es war hart, aber wollte gerade ich es mir leicht machen? Nein, natürlich nicht.
Danach wurde es dann wieder etwas weniger und ich rannte monatlich zwischen 150 und 250 Kilometer. Damit komme ich nun für 2014 durchschnittlich auf knapp über 200 Kilometer im Monat.

Insgesamt habe ich für die 2500,8 Kilometer 253 Stunden und 24 Minuten benötigt. Meine Durchschnittsgeschwindigkeit konnte ich trotz vieler langsamen Trainingsläufe um 0,2 km/h auf 9,8 km/h erhöhen, während die durchschnittliche Herzfrequenz um weitere vier Schläge auf 137 gefallen ist.

Offensichtlich habe ich alles richtig gemacht und fühle mich top fit! Die letzten vier Jahre habe ich das Lauftraining immer weiter gesteigert, angepasst und optimiert.

Alex: Laufen 2011-2014

Quelle: Runtastic

Wenn man diese Statistik betrachtet kann man erkennen, dass ich auch nur langsam meine Laufhärte aufgebaut habe. Das ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, warum ich keine körperlichen Probleme habe. Keine Fußschmerzen, keine Muskel-, Knochen- oder Sehnenprobleme.

Ich habe noch einiges vor und mal sehen, was ich mit meinen Laufschuhe noch so alles anstellen kann.

Sportliche Grüße
Alex

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.