Sie rannten 3000

Am 06.11.2013 um 17 Uhr war es soweit: Oli und ich verabredeten uns im Vorfeld zu diesem speziellen Ereignis. Denn schon jetzt, noch weit vor Jahresende, konnten wir gemeinsam die 3000 Kilometer erreichen. Weil Oli mir acht Kilometer voraus war, musste ich zum Gleichziehen etwas früher starten. Kurz geschaut, wo ich lang muss, damit es auch von der Strecke passen würde und los ging’s. Aufgrund der schon späten Tageszeit war klar, dass wir in die Dunkelheit hineinlaufen würden. Somit konnte ich auch gleich meine neue LED Lenser SEO 5 Stirnlampe testen.

Die Temperatur war mit 14°C angenehm, jedoch auch zeitweise stürmisch. Hier entschied ich mich für lange Kleidung. Allerdings wählte ich das falsche Longsleeve, wie sich später herausstellte.

Komplett ausgerüstet auf die Strecke 

Kurz nach dem Start teilte ich Oli noch schnell mit, dass ich ziemlich genau in 50 Min bei ihm sein würde. So war’s auch – einmal quer durch Umkirch und schon sah ich ihn.

Unsere Laufkilometer für das Jahr 2013 waren nun synchron und wir noch genau 5 km zu laufen, bis wir jeweils die 1500 km überschreiten würden.

Als wir später parallel zur Dreisam liefen, waren es nur noch etwa 300 Meter…100 Meter… YEAH! Wir haben es geschafft, wir erreichten gemeinsam die 3000 km.
Für dieses im Jahr 2013 einmalige Ereignis schossen wir noch ein paar Bilder und verabschiedeten uns.

3kOli hatte nur noch wenige Meter bis zu seinem geliebten Sofa, ich hingegen hatte noch etwa 4 km zurückzulegen. Kein Problem, auf die paar Kilometer mehr oder weniger ist auch gepfiffen – als ich stoppte, waren 19 km auf der Uhr und Oli lag schon gemütlich auf dem Sofa…

Und damit geht wieder einmal ein erfolgreicher Tag zu Ende.

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.