Die Anmeldung zum Brockenlauf 2015

Brockenlauf 2015Als ich auf der Facebookseite des Brockenlaufvereins die Meldung sah, dass man sich für den 45. Brockenlauf anmelden kann, bin ich sofort auf die Webseite geeilt und habe das auch gleich erledigt. Damit war ich dann der 8. gemeldete Läufer für die 26,6 Kilometer.

Schon jetzt freue ich mich unheimlich auf diesen Lauf. Es wird meine dritte Teilnahme bei diesem außergewöhnlichen Berglauf sein und er ist immer noch mein Lieblingslauf. Ich mag zwar fast jeden Lauf, aber dieser ist bis jetzt einfach ungeschlagen.

Für mich stimmt dort einfach alles: Die Atmosphäre, die Leute, die gesamte Organisation und sonst so das drum herum. Vor allem die Strecke, die ist einfach klasse. Und bei den letzten beiden Teilnahmen war es zudem noch ein traumhaftes Laufwetter, was ja nicht immer so sein muss. Ich bin mir sicher, dass es irgendwann auch mal ungemütlich sein wird, was mir aber tatsächlich egal ist. Es ist so oder so ein Kampf!

Wie sieht mein Plan für diesen Lauf aus? Wenn ich mir mein jetzigen Fitnesszustand so anschaue, dann sollte ich diesen Lauf unter 2:30 Std. laufen können.
Das wäre dann 6:46 Minuten schneller als beim letzten Mal.
Ganz präzise: 5:53 Minuten pro Kilometer waren es beim letzten Lauf, 5:38 Minuten pro Kilometer müssten es werden. Das heißt, ich muss so ziemlich genau pro Kilometer 15 Sekunden schneller laufen. Das hört sich wenig an, ist es aber nicht. Auf gerader Strecke wäre es leichter, aber der Brocken ist und bleibt ein Brocken.

Wenn ich nur beim Hochlaufen zu viel riskiere, komme ich ohne Power nicht mehr schnell genug herunter. Bin ich bergauf zu langsam, so schaffe ich es nicht mehr bergab die verlorene Zeit aufzuholen. Das letzte Mal mit 15 km/h da runter zu prügeln war schon hart an der Grenze.

Nun sind es bis zum Lauf aber noch mehr als neun Monate, da habe ich noch reichlich Zeit mich dafür im Training ordentlich zu quälen, was ich auch ganz sicher tun werde.

Sportliche Grüße
Alex

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.