Britzinger Silvesterlauf 2019

Jahresabschluss 2019! Der letzte Lauf des Jahres und hier waren wir nun wieder – in Britzingen! Bei schönem Sonnenschein konnten wir diesen 10er so richtig genießen.

Wie in den letzten Jahren schon, war dieser Lauf sehr schnell ausgebucht. Erstaunlich, wie viele sich diesem Lauf stellen und die letzten Kilometer des Jahres mit über 1000 Läuferinnen und Läufern erleben möchten. Für mich ist das immer wieder eine kleine Silvesterparty und wie sich das gehört, hatten wir auch wieder verschiedene Whiskeys dabei. Wir feierten sozusagen auf ganzer Linie das Jahresende.

Für mich sollte es ein gemütlicher Lauf werden, denn ich hatte keine Lust mich in Grund und Boden zu rennen. Nicht, weil ich das nicht gern mache, sondern weil ich auch sehr viel Spaß am gemütlichen Laufen habe. Und speziell dieser Lauf ist zum (R)Auslaufen (aus dem Jahr) bestens geeignet.

In Britzingen angekommen, fanden wir uns schnell in der Halle ein um noch einen Platz zu ergattern, was uns trotz unserer späten Anreise ganz gut gelang. Wir fummelten dann kurze Zeit später unsere Startnummern ans Shirt und sehr schnell war es auch schon an der Zeit zum Startbereich zu gehen.

Und dort warteten wir dann noch ein paar Minuten auf unsere lockere Reise durch den letzten Lauf 2019.

Mit einer lustigen Stimmung bei uns selbst und auch mit den am Rand stehenden Zuschauern hatten wir unseren Spaß. So vergingen die Kilometer wie im Flug und die paar Höhenmeter merkten wir so fast gar nicht. Stimmts? 🙂

Das fiese am Britzinger Silvesterlauf ist ja das Ende der Strecke, denn da geht’s nochmal schön bergauf. Und vor allem Alex hatte bislang oft den seltsamen Drang am Ende noch einmal richtig Gas zu geben – sich sozusagen auf den letzten Metern noch einmal schön zu belasten, so als ob sie unbedingt doch noch etwas spüren müsse und so ein bleibender Eindruck der Strecke in die Beine kommt.

Und so war es auch diesmal ein Sprint bis ins Ziel zur Brezel, die wir dann dankend erhalten haben.

Der anschließende gemütliche und leckere Teil war wie immer sehr angenehm und wir ließen es uns gutgehen, bevor wir uns auf den Heimweg machten.

Ein Dank geht an alle, die den Lauf organisiert und durchgeführt haben. Außerdem ein Glückwunsch an alle Finisher!

FROHES NEUES JAHR!

Sportliche Grüße
Alex

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.